and in the naked light I saw ten thousand people, maybe more.
people talking without speaking, people hearing without listening
people writing songs that voices never shared
no one dared disturb the sound of silence

das video ist immer noch nicht da, verzeiht mir!
falls es noch kommt, kommt es bald.
versprochen

Kommentare:

  1. Das zweite Bild ist gut. Sehr wahr.

    AntwortenLöschen
  2. das animierte bild ist unglaublich schön und passt so toll zu dem spruch

    AntwortenLöschen
  3. du hast so recht mit deinem kommentar, wir sollten so viel wie möglich aufschreiben, irgendjemand wird sich in späteren zeiten dafür interessieren ! ich liebe das gif da oben, es ist wunderschön und deine texte auch.
    xx.

    AntwortenLöschen
  4. love love love
    und ich freu' mich auf den Video hihi
    XX +tausend Herzen

    AntwortenLöschen
  5. hey :)
    du meintest, du ständest vor dem selben problem wie ich vor kurzem noch, nämlich deinen eltern/deiner mutter oder wem auch immer zu sagen, dass du zum psychiater willst?
    Ich habe mit meiner Mutter geredet. Das Gespräch war grausam, das lag allerdings vermutlich daran, dass mir der Anfang nicht gelungen ist, wie ich wollte und es mir dann leichter gefallen wäre.
    Der erste und zweite Tag waren schlimm. Jede Sekunde wurde ich gedrückt, ständig beobachtet, mitleidig und traurig angeguckt. Und es fühlt sich falsch an, weil ich es eben doch nicht will.
    Langsam gewöhne ich mich daran. Meine Eltern tun nicht mehr so, als sei ich totkrank, sondern versuchen einfach nur noch etwas mehr Zeit mit mir zu verbringen. Langsam fühlt es sich gut an, aber ich denke, ich werde abwarten, wie das mit dem Psychologen wird.

    Beste Grüße, Alaska
    xoxo

    AntwortenLöschen
  6. wow, wirklich interessanter und toller blog! Ich würde mich sehr freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust!

    Kiss, charlotte

    AntwortenLöschen

Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth.