you make me dance like a foul, forget how to breathe

es ist dunkel. nur die leuchtstäbe um unseren armen erläuchten unsere körper. du ziehst dein t-shirt aus, öffnest meinen bh. ziehst mich auf deinen oberkörper. küsst meinen kopf, legst deinen arm um meine schulter, streichelst mich. du hältst mich, mir fehlt nichts, lass mich nie mehr los die zimmertür geht auf. er schaut uns irritiert an. "ähm, könnt ihr die matratze vielleicht mal runterbringen?" wir nicken, er schließt die tür. wir müssen lachen. dein lachen klingt so schön. ein einziger moment der mir ein lächeln schenkt, manchmal ist da etwas was unerwartet erscheint, manchmal brauchen wir nicht viel um glücklich zu sein "die können noch warten, oder?", fragt er und nimmt mich noch fester in den arm. ich nicke, ich liebe, ich platze. versucht den moment zu genießen, auch wenn es schwer ist! tanzt! feiert! springt! macht alles was ihr wollt. sagt was ihr denkt, aber ihr habt nie gewagt etwas zu sagen- es wird explodieren, wir haben den spaß und ein lächeln im gesicht da es wird hell, die vögel fangen an zu zwitschern, wir schlafen ein und der zauber endet.






 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth.