"i definitely feel like you hate me" - "i hate everyone so you shouldn't take it personally"


"willst du an silvester nicht doch kommen?" hoffnungsvoll schauen mich große rehaugen an. ich schüttel den kopf, lächel ihn leicht an. "tut mir leid, aber ich mag inga einfach nicht. ich möchte nicht bei ihr sein." "aber wir sind doch da!" ich schweige. denke darüber nach. eigentlich hat er recht. trotzdem verspüre ich keine große lust. "ich habe zurzeit einfach keine lust auf... menschen." überrascht über meine ehrlichkeit, verschlucke ich mich an meinen eigenen worten. behutsam klopft er mir auf den rücken. "geht's wieder?" ein letzter huster, dann nicke ich. "entschuldige." er schaut mir in die augen. "may...", sagt er leise. "ich mache mir sorgen um dich." wie immer in einer solchen situationen fange ich zu lachen. ich will nicht über mich reden, ich kann nicht über mich reden. ich versuche, das thema zu wechseln, doch er lässt nicht locker. "warum ziehst du dich in letzter zeit immer mehr zurück?"

Kommentare:

  1. )': .. i know situations like these..

    AntwortenLöschen
  2. may, ich habe dich auch noch mit vorgestellt. weil ich deinen blog so so gerne mag, hihi
    http://solostimbarelyhere.blogspot.com/2011/12/blogvorstellung.html

    AntwortenLöschen
  3. ohmannohmannohmann, ich komm gar nicht klar damit, wias für ein Herzkeks du bist!
    das ist nicht so schön geworden auf meiner Hand, ich kann dir das nicht verübeln, dass du das erst nicht entziffern konntest, hihi
    träum süß, liebe may

    AntwortenLöschen

Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth.