"wir sollten fliegen wie libellen in den himmel, doch stattdessen sitzen wir hier wie im keller und verschimmeln. man, wir trocknen aus, wir verwelken. los, pack schnell was in den rucksack! nichts wie weg, ich zieh durchs land, und mach kaputt was mich kaputt macht. ich lass druck ab, keiner hält mich klein - wo kann das hinführen? ich geh ganz nach oben, auf das dach, ich will den wind spüren!"

Kommentare:

  1. für mich macht das einen großen unterschied - zu mal ich es ja wenigstens verstehen würde, wenn meine beste freundin das wäre - aber verzeihen würde ich ihr das auch nicht
    aber so verstehe ich das ja nicht mal

    AntwortenLöschen
  2. So lange du den Wind der Freiheit nur spüren möchtest und dich nicht von ihm davon tragen lässt, bin ich beruhigt.
    Bleibe stark!

    Liebe Grüße
    Emaschi

    AntwortenLöschen
  3. meine beste freundin ist wunderschön
    und mein "bester freund" ist ein gollum !
    vom aussehen her könnte ich es dann verstehen, vom gewissen keinesfalls ..

    AntwortenLöschen
  4. Danke erstmal. Ich find's verblüffend, dass du dich noch daran erinnerst.
    Ich hab das mal ne Zeit lang gemacht, das "kranke Abnehmen". Ich verfalle manchmal noch in meine alten Muster, doch meine Meinung, dass das dumm ist, so abzunehmen, bleibt. Die hat sich nicht geändert.

    AntwortenLöschen
  5. finde deinen blog echt super o:

    würde mich über gegenseitiges verfolgen freuen :*
    http://bin-was-ich-bin.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. toller blog. ♥

    gegenseitiges verfolgen? :*
    http://be-strong-and-believe-in-yourself.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth.