Those who don't believe in magic will never find it

Max sagt, er träumt nicht mehr.
Er hat aufgehört zu träumen als er in die Schule kam.
Aber an seinen letzten Traum kann er sich erinnern.
Er handelte von einem alten, klugen Drachen. 
Max stand vor ihm, konnte nicht sprechen. Nur denken. 
Und trotzdem konnten sie sich verstehen.
Also er fragte, warum der Drache sei, wie er sein, sagte dieser bloß:
"Warum bist du nicht so?"
Da streckte Max seine Flügel aus und flog davon.

Kommentare:

  1. Those who don't believe in magic will never find it


    der Spruch gefällt mir! :)

    AntwortenLöschen
  2. wow. du schreibst wundervolle texte. ♥ sie machen mich sprachlos.

    AntwortenLöschen
  3. toller Blog! muss verfolgt werden ! Wäre wirklich toll, wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest:

    www.pocketfulof-dreams.blogspot.com/

    Caro

    AntwortenLöschen
  4. irgendwie bin ich gerade voll geschockt
    ich lande auf deinem Blog und lese als erstes diesen Text
    und das verrückte ist, ich kenne einen max, der nicht träumt
    ...
    keine ahnung wieso mich das so aus der fassung bringt
    vielleicht weil ich ihn liebe und alles mit ihm in verbingung bringe
    ich weiß es nicht genau

    AntwortenLöschen

Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth.