Gedankenfetzen im Deutschunterricht

"Vergleiche!" Vergleich. Mich und dich. Du und ich. Gut und böse. Oder schlecht? Denn böse bin ich nicht. Außer vielleicht ein kleines bisschen. Doch ich bin schlechter als böse. Schlecht in der Schule? Auch. Abi. 1,9. Niemals. Schlechter. Besser durch Glauben. Ich glaube nicht. Ich glaube nichts. Glaubst du an mich? Vier Buchstaben. N. Eins. E. Zwei. I. Drei. N. Vier. Nein. Ein Wort. Ich schreibe Worte. Ich spreche Worte. Kann ich Worte fliegen lassen? Will mitfliegen. Hoch fliegen und tief fallen. In das Meer hinein. Kein Aufprall, kein Schmerz. Nur Stille. Nur Leere und Blau. Blau. Grün. Rot. Gelb. Orange. Rosa. Bunt. Alles wird bunt. Wo sind die Gesichter? Ich erkenne dich nicht mehr. Ich kenne dich nicht mehr. Wo bist du? Wer bist du? - Unterbrechung - Pause. Du darfst aufhören zu denken. Hörst du auf zu denken? Gedanken. Sie verschwinden. Und sie bleiben. Zur gleichen Zeit. Paradox. Und schon geht es weiter. Sie machen mich verrückt, die Stimmen. Zu viele. Zu schrille. Zu laute. Und von irgendwoher ertönt Musik, die mich befreit
dies hat rein gar nichts mit gutem Schreiben zu tun. Man kann nicht einmal behaupten, dass es kluge Gedanken sind. Doch sie kamen einfach so und in dem Moment habe ich alles aufgeschrieben, was mir in den Sinn kam. Es ist jedoch nur ein kleiner Ausschnitt, ich habe insgesamt fünf Seiten voll geschrieben. Empfehlenswert gegen Langweile!

Kommentare:

  1. Wundervolle May, wenn du behauptest, dass dies nichts mit gutem Schrieben zu tun hat, dann hast du dir diesen Text noch nie wirklich durchgelesen! Er ist wundervoll! Nie würde ich auch nue ansatzweise so viel Talent hervorbringen können.

    Viele liebe Gedanken an dich, Lyn.

    AntwortenLöschen
  2. Ich stimme Lyn voll und ganz zu!

    AntwortenLöschen
  3. Ich danke dir für deine ganzen 3 Kommentare. Sie erwärmen mein kleines Herz.

    Behaupten wir jetzt einfach mal, dass man Talent nicht in Masse angeben kann. Dann bleiben wir bei diesem Schema hängen:

    [x] May hat Talent
    [ ] May hat ken Talent

    Bei dieser Feststellung belassen wir es und sind glücklich damit!

    AntwortenLöschen
  4. ich finde deine worte ganz und gar nicht langweilig. sie bringen mich zum lächeln, liebes. bitte glaub mehr an dich. du hast talent. mach dich bitte nicht kleiner als du schon bist.

    AntwortenLöschen

Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth.