"Und nun?"
"Nun versuchen wir mit dem, was wir haben, glücklich zu werden und ohne Schwierigkeiten durchs Leben zu gehen."
"Wir geben uns also zufrieden mit dem, was wir haben?"
"Wir können auch versuchen mehr zu bekommen, müssen aber riskieren, mit weniger zu enden."

Aus der Kategorie: Mitternachtsgespräche zwischen J. und mir.

Kommentare:

  1. Ziemlich gut, ziemlich weise.
    Ich glaube, in meinem Tagebuch steht auch irgendwas von wegen.. "Wir sind frei, zwar nicht grenzenlos, aber grenzenlose Freiheit könnte schließlich auch nach sehr leeren Händen aussehen."
    Welche der beiden Personen bist du, frage ich mich.
    Obwohl ich glaube, die Antwort schon zu kennen.
    Lina♥

    AntwortenLöschen
  2. nein, dann lag ich richtig.
    du hast eine besondere art fragen zu stellen, weißt du das?
    'wahre intelligenz erkennt man viel besser an den fragen, die jemand stellt, als an den antworten, die jemand gibt.'
    ich wünsche dir alles gute,
    und ja, ich bin relativ glücklich..♥

    AntwortenLöschen

Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth.