mir fehlen die worte

ich hab die worte nicht,
dir zu sagen, was ich fühl'

ich bin ohne worte


es ist ja nicht so, dass ich nicht mit euch reden möchte. aber irgendetwas hält mich von euch fern. von jedem einzelnen von euch. dieses etwas hält mir den mund zu, wenn ich euch etwas erzählen möchte. es hält mich davon ab, mich euch zu öffnen. es versteckt die wahrheit, es bringt mich zum lächeln, wenn mir nicht zu lächeln zu mute ist und es hält meine tränen auf. es ist immer da. und es ist immer wach.

1 Kommentar:

  1. Hey, sehr seeeeeehr schöner blog!! :))
    Würde mich freuen wenn wir uns gegenseitig verfolgen könnten ! :P ♥

    Grüße, Nina :*

    AntwortenLöschen

Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth.